ANWEISUNGEN FÜR TWITTER STURM

Kaum zu glauben: Schweizer Banken schreiben schon wieder Geschichte! Nach ihrem schäbigen Auftritt während der Finanzkrise 2008 und ihrer gigantischen Verantwortung für die wachsende Klimakatastrophe schütten sie nun ihre Gewinne mitten in der größten Krise an Firmen aus, die jegliches Verantwortungsgefühl und Sorgfalt vermissen lassen. 

Wir stecken inmitten einer multidimensionalen Krise. UBS und CS müssten nun ihre Profite dafür nutzen, um sich abzusichern und die Realwirtschaft zu unterstützen. Aber deren Management scheint sich sicher zu sein, dass sie erneut mit öffentlichen Geldern gerettet würden – Gelder, die wir dringend für eine gerechte Stärkung der Gesellschaft, eine “just recovery” jenseits der goldenen Regel von Profitmaximierung benötigen. Die Generalversammlungen von UBS und Credit Suisse werden die Ausschüttung von hunderten von Millionen an einige der schlimmsten Saboteure einer sozialen Gesellschaft und Umweltzerstörer veranlassen: BlackRock, Staatsfonds von Katar, Vanguard und andere.

Am Mittwoch, 29. April um 09:09 Uhr werden wir einen Twitter Sturm mit dem Haupthashtag #StopCareDrainers und den Nebenhashtags #CareNotDividends #DisCreditSuisse #UBSubsmissive #JustRecovery starten (je nach Tweetinhalt und verfügbarem Platz).

Unsere Ziele sind:

  • Die lange Liste von folgenschweren Entscheidungen der Schweizer Banken und ihre aktuelle Schwäche offen zu legen
  • Die systemischen Profiteure hinter UBS und Credit Suisse zu entlarven: BlackRock, Vanguard, Norges, Staatsfonds von Katar, …
  • Verantwortungsvolle Investoren, welche einen Dividenden-Stopp fordern, sowie Menschen an der vordersten Front der Krise zu unterstützen
  • Die nächste Runde des Widerstand gegen systemerhaltende Rettungsaktionen für  Akteur*innen der “alten Weltordnung” gestärkt anzutreten (mit mehr Verbündeten und Unterstützer*innen).

WICHTIG

  • Eine Auswahl von Beispielen und Vorlagen für Tweets und Bilder folgen bald – du kannst auch gern deine eigenen erstellen
  • Fühlt euch frei, in eurer eigenen Sprache und in Bezug auf euren eigenen spezifischen Kontext zu twittern, aber führt unbedingt die erwähnten Hashtags in den Tweets an
  • Wir können andere Tweets mit Kommentaren und unseren Hashtags retweeten
  • Wir können Instagram & Facebook als ergänzende Kanäle nutzen
  • Wir können Informationen aus der Petition (Link) und/oder anderen vertrauenswürdigen Quellen in unseren Tweets verwenden

Für die Teilnahme suchen wir engagierte Mitwirkende:

  1. Du hast keinen Twitter-Account? Mach dir einen (du kannst ihn später wieder löschen). Twitter berücksichtigt in seinen Statistiken ALLE Tweets, die unsere Hashtags verwenden, auch wenn Sie nur wenige oder keine Abonnenten haben.
  2. Folge bitte dem @JustRecoveryCH Konto, um die Hauptbotschaften von Anfang an weiterzugeben, und folge den Tweets des Tages.
  3. Falls du guten Kontakt zu Influencern hast, frage sie, ob sie dem @JustRecoveryCH Konto folgen möchten
  4. Bitte folge den verbündeten Accounts (Link) und pusche ihre Tweets mit Retweets plus Hashtag, Kommentaren plus Hashtag und mit Likes 
  5. Ab ​​​​​​​diesen Mittwoch 29. April 09:09 Uhr (auf keinen Fall vorher, damit der Hashtag schnell “trending” werden kann) macht viele Tweets mit dem Hashtag #StopCareDrainers. Du kannst auch die ergänzenden Hashtags #CareNotDividends #DisCreditSuisse #UBSubmissive #JustRecovery benutzen. Der Countdown wird auf dem Hashtag #StopCareDrainers sein – ändere diesen nicht!
  6. Benutze in deinen Tweets @CreditSuisse und/oder @UBS, aber auch andere Institutionen wie @blackrock, @Norgesbank und Influencer, grosse Kontos, Medien oder Journalisten!
  7. Versuche, nicht zu oft den gleichen Text zu schicken – dies kann als Spam aufgefasst und der Account gesperrt werden (Twitter wird dich vorher warnen)
  8. Benutze aufmerksamkeit-erregende Grafiken und Bilder, falls du solche hast!
  9. Wenn du einen Tweet mit einem anzusprechenden Konto (Beispiel ·@UBS oder ·@NZZ) beginnst, vergiss nicht, einen Mittelpunkt · voran zu setzen
  10. Für die Profis: Falls du am Mittwochmorgen keine Zeit hast, kannst du Tweets auch vorausplanentweetdeck.twitter.com

*** Liste mit verbündeten Accounts, denen du deines hinzufügen kannst (als Organisation und/oder starkes persönliches Konto):  Link

Weitere belegte Informationen darüber, wie angespannt die finanzielle Situation ist : Link [ENGLISH]

Es geht darum:

  • Jede*r motivierte*r Teilnehmer*in (hoffentlich auch du?) benutzt den Hashtag #StopCareDrainers etwa 50 mal (eigen Tweets oder Re-Tweets), je nachdem verbunden mit dem Hashtag #CareNotdDvidends und anderen komplementären Hashtags #DisCreditSuisse #UBSubmissive #JustRecovery
  • Die verschiedenen bekannten Influencer posten mindestens einmal über das Thema
  • Die Petition kann weiterhin unterschrieben werden:
    • French: https://act.campax.org/petitions/des-soins-pas-des-dividendes
    • English: https://act.campax.org/petitions/care-not-dividends
    • Deutsch: https://act.campax.org/petitions/solidarischer-zusammenhalt-statt-dividenden
    • Italiano: https://act.campax.org/petitions/delle-cure-e-non-dei-dividendi

Viel Glück und danke für deine wertvolle Unterstützung!